A-Ware KUBI® TTG Maxi Edelstahl Hochbeet

729,90 inkl. MwSt.

Ein ganzer Garten auf 1m²! Mit Kompostierung, Wasserspeicher und Schneckenkante.

Lieferzeit: 7 Werktage

Artikelnummer: 1 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Egal wo, egal wann, das Gefühl eines Gartens genießen! Baue schneckenfrei im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon biologische Gemüse, Kräuter und Blumen an, die durch ein integriertes Wasser- und Kompostsystem natürlich und üppig gedeihen. Mikroklimazonen sorgen für eine einzigartige Pflanzenvielfalt, die sonst nur in einem großen Garten möglich wäre. Leichter anbauen, aber auf nichts verzichten! Unser KUBI® ist ein über viele Jahre perfekt abgestimmtes Anbausystem aus Erdvolumen, Bewässerung und Kompostierung. Entwickelt für das Wesentliche am Gärtnern – Freude am Wachstum.

KUBI TTG MaxiSpezifikationenVorteileLieferung

Der KUBI TTG Maxi bietet Platz für 50 Pflanzen. Maximaler KUBI Spaß! Optimiert für den Garten, Eingangsbereiche und Freunde der großen Vielfalt. Alle 4 Seiten sind bepflanzbar und die Rückseite bietet weiter auseinanderliegende Pflanzlochabstände für größere Pflanzen wie Kohl, oder Hängepflanzen wie Kapuzinerkresse. Er benötigt nur 300 Liter Erde, die sich durch das integrierte Kompostsystem selbst erhält. Oben befinden sich 4 Bohrungen für Zusatzprodukte wie z. B. Rankgitter. Zusätzlich hat er eine Wasservorratswanne mit Schneckenkante, für eine leichte Bewässerung ohne gießen an den Seiten. Fair Made in Germany aus hochwertigem Edelstahl.

  • 43 seitliche Pflanzöffnungen, inklusive Platz oben
  • Auf allen 4 Seiten bepflanzbar
  • Kompostsystem für 2-3 Personenhaushalt
  • Rundum Schneckenkante
  • KUBI Korpus Abmessung: Höhe 100cm, Breite 48x48cm
  • Grundfläche der Wasservorratswanne: Höhe 10cm, Breite 68x68cm
  • Durchmesser der entgrateten Pflanzöffnungen: 60mm
  • Erdvolumen: 230L
  • Produktgewicht: 32kg
  • Paketabmessung: KUBI Korpus 105x54x10cm und KUBI Wanne 70x70x11cm
  • Endgewicht befüllt ca. 300kg. Bei Aufstellung auf einen Balkon/Garage etc. empfehlen wir vorher Ihren Architekten nach der Traglast zu fragen.
  • Stabiles V2A Edelstahl: ist leicht zu reinigen, geeignet für den Lebensmitelbedarf und recycelbar. Durch die Herstellung sind immer sichtbare Kratzer und Abrieb zu sehen. Auf dem KUBI kann es immer zu Rostflecken kommen. Edelsahl rostet seltener, aber es kann Rost, Lochfraß und Flugrost entstehen. Der KUBI muss regelmäßig von Pflanzenresten gereinigt werden.
  • Eisdrucksicher
  • Spare Zeit, Erde, Wasser und Geld.
  • Eine riesige Pflanzenauswahl durch Mikroklimazonen. Kombiniere problemlos Pflanzen die es feucht oder trocken, nährstoffreich oder nährstoffarm brauchen.
  • Erschaffe Deine eigene Erde ohne Torf oder künstliche Zusätze in einem autarken Hochbeet und entscheide selbst wovon sich Deine Pflanzen ernähren.
  • Ein Kompostsystem das man weder sehen noch riechen muss.
  • Früher und länger anbauen durch Kompostierungswärme.
  • Schnecken kommen nicht an die Pflanzenschätze.
  • Ein Wasservorrat der die Pflanzen für ca. 2 Wochen versorgt, frei beregnet noch länger.
  • Kein umgraben, unkrautzupfen, düngen oder Erde tauschen mehr.
  • Nährstoffe und Kompostsäfte werden wassersparend aufgefangen und können zum düngen verwendet werden. Die Wasserwanne ist auch gleichzeitig ein Spritzschutz.
  • Platzsparend, leicht und mobil: ca. 3x so viel Platz und 8x so leicht wie herkömmliche Hochbeete.
  • Rein biologischer und natürlicher Anbau.
  • Leichter Auf- und Abbau und jedes KUBI TTG Teil einzeln ersetzbar.
  • Fair made in Germany: Hochwertiges Edelstahl, länger haltbar wie jedes Holz oder Plastik. Plastikfrei gärtnern!
  • Benutzerfreundliche Handhabung: Auch für Gartenanfänger, Kinder, Schüler, ältere Personen sowie Menschen im Rollstuhl geeignet.
  • Profitiert von unserer 10 Jährigen KUBI-Erfahrung und einem ausgezeichneten Support.
  • Der KUBI® wurde im Rahmen unseres Bildungsprojektes Paradiesgarten Maag von der Deutschen UNESCO-Kommission als Leuchtturmprojekt für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet.

Lieferumfang:
KUBI TTG Maxi Edelstahl inkl. KUBI TTG Maxi Edelstahl Wasservorratswanne + Einer genauen Aufbau- und Pflanzanleitung mit Bepflanzungstipps. Achtung: Ohne Rollbrett, Erde, Kompostwürmer und Pflanzen. Bitte besorgt Jungpflanzen erst nach dem KUBI Aufbau. P. S. Der KUBI funktioniert mit der richtigen Erde besser. Schützt mit uns die Torfmoore und kauft für den KUBI nur Torf freie Bio-Erde!

Versandinformationen:
Der KUBI kommt zerlegt und ist einfach zusammen zu bauen. Mit Übergabe an den Paketdienst, gibt es von diesem eine Bestätigungsmail zur Sendungsverfolgung, mit der Möglichkeit zur Tages-Lieferterminverschiebung. Die Wasservorratswanne wird in einem extra Paket versendet. Wir senden beide Pakete gleichzeitig, diese kommen durch den Versender dennoch eventuell nicht am selben Tag, siehe Sendeverfolgung. Bitte prüft das Paket nach Erhalt, denn auch der KUBI eckt mal an. Sollte ein Versandschaden entstanden sein, kümmern wir uns gerne, damit Ihr Euer KUBI Erlebnis auch genießen könnt.

Unsere lieblings KUBI Pflanzen ♥

In unserer Anleitung findet Ihr jede menge Pflanzempfehlungen mit Tipps. Hier Eure beliebtesten Pflanzen:

Gemüse – Oben:
Paprika, Chili, Auberginen, Lauch, Zwiebeln, Erbsen, Rettich, Radieschen, Mohrrüben, Feldsalat, Rosenkohl, Wirsing, Buschtomaten, Buschbohnen, Stangensellerie, Fenchel. Große Gemüse, mit Stab oder Gitter stützen: Tomaten, Stangenbohnen, Fenchel und Gurken.

Gemüse – Seite Oben:
Spinat, Neuseeländer Spinat, Melde, Stangensellerie, Pflücksalat, Grünkohl,
Mangold, Blumenkohl, Brokkoli, Rosenkohl und Hänge-Erdbeeren.

Gemüse – Seite Mitte:
Chicoree, Radicchio, Zuckerhutsalat, Endiviensalat, Kopfsalat, Pflücksalat (Pflücksalat kann mehrmals berentet werden), Lauch, ewiger Lauch, Rockenbolle, Winterportulak, Chinakohl, Mangold, Sellerie, Kohlrabi (Die Kohlrabi-Knolle wächst außen!), Zierkohl, Bohnenkraut und Hänge-Erdbeeren.

Gemüse – Seite Unten:
Rucola, Pflücksalat und Mangold.

Kräuter – Oben:
Lavendel, Rosmarin, Thymian, Majoran, Borretsch, Kapuzinerkresse, Basilikum, Estragon, Currykraut, Anis, Heil-Ziest, Mutterkraut, Ringelblume, Moschusmalve, Edel-Gamander, Duftblattpelargonien. Im Topf einsenkbar: Salbei, Knoblauch, Lorbeer, Zitronenverbene, Eberraute, Estragon, Süßdolde, Katzenminze, Baldrian und Liebstöckel.

Kräuter – Seite Oben:
Basilikum, Currykraut, Olivenkraut, Ananas Salbei, Bohnenkraut, Thymian, Majoran, Ysop und Johanniskraut.

Kräuter – Seite Mitte:
Olivenkraut, Bohnenkraut, Koriander, Thymian, Basilikum, Kamille, Löffelkraut, Portulak, Dill, Kümmel und Kulturlöwenzahn.

Kräuter – Seite Unten:
Schnittlauch, Petersilie, Kerbel, Pimpinelle, Basilikum, Kresse, Dill, Bärlauch, Kamille, Melisse, Indianernessel, Halbschatten Gewächse: Waldmeister, Sauerampfer und Lungenkraut.

Blumen – Oben:
Bellis, Löwenmäulchen, Ballonblumen, Mutterkraut, Mohn, Nelken, Schafgarbe, Schleierkraut, Kosmeen, Ringelblumen, Petunien, Geranien, Jungfer im Grünen, Maßliebchen, Stiefmütterchen, Veilchen. Stauden im Sommer: Zierlauch, Lavendel, Rittersporn, Lupinen, Kronenanemonen, Purpur Sonnenhut, Agastachen, Mädchenaugen. Gladiolen, Ranunkeln und Dahlienknollen übrigens auch in einem Topf mit einsenken, diese nach dem ersten Frost an einem kühlen, dunklen Ort überwintern. Zwiebelblumen: Tulpen, Krokusse, Schneeglanz, Maiglöckchen, Winterlinge, Traubenhyazinthen, Narzissen, Goldstern, Schneeglöckchen und Blaustern.

Blumen – Seite Oben:
Bellis, Primeln, Ballonblumen, Mutterkraut, Mohn, Scharfgarbe, Schleierkraut, Petunien, Geranien, Ballonblumen, Veilchen, Maßliebchen, Stiefmütterchen, Löwenmäulchen, Nelken und Heidekraut.

Blumen – Seite Mitte:
Bellis, Primeln, Petunien, Tagetes, Astern, Glockenblumen, Heidekraut, Elfenspiegel, Männertreu und Veilchen.

Blumen – Seite Unten:
Primeln, Nemesia, Bach-Nelkenwurz und Trollblumen.

Mehr zu den Pflanzen gibt es in der beim Kauf erhältlichen KUBI TTG Anleitung. Bepflanzungsideen für jeden Monat zum Download auf: www.maagdesign.de

Kompostierung

Vielfalt kommt von innen. Durch das KUBI Kompostsystem hat man selbst die Kontrolle von was die Pflanzen ernährt werden. Mit Küchenkompost oder Resten aus dem Garten, und einem aktiven Bodenleben mit Kleinstlebewesen und Kompostwürmern, erschafft der KUBI eigenen Mutterboden der die Pflanzen dauerhaft mit Mineralien und Nährstoffen versorgt.
Die frische Erde die entstehen wird, steht den Pflanzenwurzeln zur Verfügung. Zusätzlich kann man diese Erde über eine Entnahme heraus holen und oben wieder zum KUBI hinzugeben. So entsteht ein Erdkreislauf. Zum Start nimmt man eine normale biologische Erdfüllung und die Erde muss danach nicht mehr getauscht, rausgenommen oder umgegraben werden! Lass die Natur für Dich arbeiten und das ganz ohne künstliche Zusätze, mit eigener, guter Erde ohne Torf. Im KUBI kann sich die Natur ganz zuhause fühlen. Je nach Bepflanzung (starkzährende Pflanzen oder schwachzährende Pflanzen) erfasst der KUBI Maxi den Küchenkompost eines 2-3 Personenhaushalt. Aber denkt dran, der Kompostschacht ist dazu da die Pflanzen zu versorgen, nicht einen kompletten Biomüll zu ersetzen. In kräftigen Wintern kommen Kompostierungsabläufe zum Stillstand.

Das ganze Jahr über Spaß: Die Wärme, die durch die Kompostierung innerhalb des KUBI entsteht sorgt dafür, dass man länger anbauen kann. Deshalb kann der KUBI vom frühen Frühjahr bis zum Frost bewirtschaftet werden. Zu warm wird es den Pflanzen und Kompostwürmern durch das ideal abgestimmte Erdvolumen aber nicht.

Bewässerung

Durch das Erdvolumen und die Wasservorratswanne sind die Pflanzen, je nach Bepflanzung, für ca. 2 Wochen versorgt und man kann beruhigter in den Urlaub fahren. Freistehende KUBI sammeln Regenwasser und müssen nur selten gegossen werden. Die Wasservorratswanne sorgt für eine saubere und schnelle Bewässerung ohne gießen an den seitlichen Pflanzöffnungen.
Der KUBI ist absolut Wasser-sparend durch geringe Verdunstung! Zusätzlich werden Kompostsäfte aufgefangen und unterstützen die Feuchtigkeit im KUBI. Der Boden bleibt sauber, denn die Wanne fängt Nährstoffe und herausfallende Erde auf, so bleibt im KUBI, was in den KUBI gehört. Das Wasser bleibt also nicht klar, sondern wird durch die Nährstoffe dunkel. Dieses Nährstoffwasser kann anschließend abgeschöpft und zur Düngung des KUBIs und weiteren Pflanzen verwendet werden.

Im Garten stellt die Wasservorratswanne mit Schneckenkante sogar einen guten Schutz gegen Schnecken dar, denn zwei Dinge können Schnecken (noch) nicht: fliegen und schwimmen.

Nachhaltigkeit

Der KUBI® – das Original seit 2006 – von Maag Design ist ein einzigartiges Anbausystem (Unsere Erfindung KUBI® wurde zum Patent eingereicht) und wurde als Leuchtturmprojekt für nachhaltige Entwicklung, im Rahmen unseres Bildungsprojektes Paradiesgarten Maag, von der Deutschen UNESCO-Kommission ausgezeichnet! Denn der KUBI spart auf Dauer nicht nur Zeit und Geld, sondern auch wichtige Ressourcen.

Hergestellt wird der KUBI TTG im schönen Allgäu von einem qualitativ sehr gut arbeitenden Unternehmen, unter fairen und nachhaltigen Bedingungen. Wir gewannen mit unserem KUBI auch den ersten Allgäuer Gründerpreis.

Plastik freies gärtnern! Der KUBI besteht aus hochwertigem Edelstahl und ist länger haltbar wie jedes Holz oder Plastik.

Mehr über die ökologischen Aspekte:
>> Ökologische Gesichtspunkte des KUBI

Über den Paradiesgarten Maag und Maag Design:
>> Ökologische Verantwortung

Mini oder Maxi

Für jeden Standort den richtigen KUBI:

Der KUBI Mini ist ideal für Balkone, Terrassen, Dachterrassen, kleine Gärten und Gewächshäuser. Er benötigt nur wenig Stellfläche und ist mit seinen ca. 180 kg mit Befüllung, im Vergleich zu anderen Hochbeeten mit selber Anbaufläche sehr leicht. Dadurch lässt er sich besser schieben, wenn man ihn auf einem Rollbrett platziert. Der KUBI Mini hat eine geschlossene Rückseite für Hängepflanzen wie Hängeerdbeeren oder Kapuzinerkresse. Dieses Seite kann man aber auch an eine Wand schieben. Der KUBI Mini bietet Platz für etwa 30 Gemüse, Kräuter oder Blumen. Genial für kleine Familien und Garteneinsteiger. Unser Tipp: Der KUBI Mini eignet sich hervorragend für Kräuter, da diese über das ganze Jahr immer wieder beerntet werden können und der Platz somit voll ausgeschöpft wird. Bei Bepflanzung mit hauptsächlich Kräutern reicht der Kompostschacht für einen 1 Personenhaushalt.

Maximaler KUBI Spaß! Der KUBI Maxi ist ideal für größere Terrassen und Gärten. Er wiegt ca. 300 kg, lässt sich aber auch, wenn man ihn auf einem geeigneten Rollbrett platziert, bewegen. Es lassen sich alle 4 Seiten bepflanzen und die Rückseite hat geräumigere Pflanzlochabstände für größere Pflanzen wie Kohl. Der KUBI Maxi bietet Platz für etwa 50 Pflanzen. Perfekt für größere Familien und Freunde der Vielfalt. Unser Tipp: Der KUBI Maxi eignet sich hervorragend für Gemüse. Bei einer Bepflanzung mit hauptsächlich Gemüse reicht der Kompostschacht für einen 2-3 Personenhaushalt.

Aber denkt dran, der Kompostschacht ist dazu da die Pflanzen zu versorgen, nicht einen kompletten Biomüll zu ersetzen. Im Winter kommen Kompostierungsabläufe zum Stillstand.